Hyaluronsäure


Hyaluronsäure versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit, füllt Falten auf und schafft ein Wasserpolster, das wie ein Schild gegen Umweltgifte, UV-Strahlung und freie Radikale schützt. Ausserdem verbessert sich die Versorgung der Zellen mit Nährstoffen. Hyaluronsäure ist unter anderem ein natürlicher Bestandteil der Dermis. Sie wird heute biotechnologisch, durch einen umweltfreundlichen Prozess, mit Hilfe von speziellen Milchsäurebakterien durch Fermentation von pflanzlichen Material erzeugt. Da sie sich über Wasserstoffbrücken mit den Ceramiden der Haut verbindet, bildet sie eine gelartige Struktur aus. Dadurch verhindert sie ein zu schnelles Verflüchtigen des hauteigenen Wassers und wirkt dadurch als Moisturizer. Ihre effektive feuchtigkeitsbindende Wirkung ergibt sich daraus, dass sie ihren Hydratmantel erst nach mehreren Stunden abgibt und auf diese Weise wie ein Feuchtigkeitsdepot über einen langen Zeitraum wirkt. Für einen optisch hautstraffenden und glättenden Effekt.



HOME